Dollar, Euro, Gold, Silber und VIX Für Reversals Gratwanderungen

Eine Vielzahl von Faktoren und Märkte sagen uns, die Chancen von kurz- bis mittelfristigen Wertaufholungen werden für eine Vielzahl von Märkten, einschließlich Silber (SLV), Gold (GLD), der US-Dollar (UUP), der Euro (FXE), Aktien (SPY erhöht ) und der VIX (VXX). Das Ziel der beiden fundamentalen und technischen Analyse der Finanzmärkte ist uns besser zu helfen, das Risiko-Rendite-Verhältnis und die relative Attraktivität einer Vielzahl von Investitionen zu verstehen. Da kein Diagramm oder Jahresbericht können wir die Zukunft vorhersagen helfen, beschäftigt sich unsere Untersuchung von Märkten in wahrscheinlichen Ergebnissen.

Die möglichen Treiber für die Markt Umkehrungen in Dollar, Euro, Gold, Silber und VIX umfassen:

  • Die Besorgnis über irische Schulden
  • Die Unsicherheit an den G20-Gipfel im Zusammenhang mit
  • Ein hohes Maß an Optimismus (optimistische Stimmung / Contrarian Indikator)
  • In der Nähe vertikal und Korrektur weniger Aufstiege in zahlreichen Märkten
  • Mania artigen Bewegungen in Gold und Silber
  • Stretched Bewertungen

Wir bei CCM, zusammen mit vielen anderen, glauben die scharfen Gewinne in vielen Anlageklassen aus den Sommertiefs in erster Linie durch die Erwartung von Gelddrucken und einen schwächeren Dollar getrieben. Als der Dollar geschwächt, stieg viele Risikoaktiva oder Inflation Schutzvermögen. Ein Beispiel dafür ist Gold; beachten Sie die negative Korrelation zwischen dem gelben Metall und dem US-Dollar.

Diese Diagramme können uns helfen, sowohl von einem bullish und bearish Perspektive. Wenn die Märkte in der Nähe der Bereiche umkehren unten hervorgehoben, würden wir eher geneigt sein Risiko in der kurzfristigen abgeneigt zu werden, vor allem in Bezug auf die Entscheidungen im Zusammenhang mit Bargeld. Wenn diese Märkte durch Bereiche mit möglichen Widerstand zu brechen, dann wird eine andere Bein in Risikoaktiva wahrscheinlicher, und wir würden uns zugänglicher Risiko für den kurzfristig zu erhöhen.

So wie ein sinkender Dollar den Risikoappetit in den letzten fünf Monaten gestiegen, ein Gegen Rallye des Dollar kann die Tür zu Korrekturmaßnahmen in Aktien und Rohstoffe öffnen. Der Dollar-Bär ETF (UDN) verringerte sich am Dienstag auf einer 56% Steigerung gegenüber dem durchschnittlichen täglichen Handelsvolumen. Wie Sie die Charts unten, fragen Sie sich zu überprüfen, „Ist dieser Markt zu einem logischen Punkt für eine mögliche Umkehr auf der Grundlage der jüngsten Aktion von Käufern und Verkäufern?“

Der Euro haben einen Punkt erreicht, wo Käufer geworden sind weniger interessiert. Jüngste Sorgen über irische Schulden können auch Devisenhändler einen Grund geben, ihre Exposition gegenüber dem Euro zu reduzieren. Da der Euro rund 60% des US-Dollar-Index bildet, würde dazu beitragen, ein Tropfen auf den Euro höher die Dollar treiben. Der Wunsch, den Euro-ETF (FXE) zu verkaufen war von einem Volumen Perspektive am Dienstag nicht untypisch, die uns sagt, nichts in Bezug auf eine Umkehr zu übernehmen. Ein Rückgang der FXE in den nächsten Tagen auf starken Volumen würde Glaubwürdigkeit der Trendlinie hinzufügen. Das durchschnittliche tägliche Volumen für FXE in den letzten drei Monaten betrug 1.556.260 Aktien. Ein Rückgang in den kommenden Tagen auf mehr als 1.867.512 würde unsere bearish Bedenken hinzufügen. Ein Bruch nach oben auf mehr als 1.867.512 würde neigen zu positiven Ergebnissen für Risiko (Aktien, rohstoffabhängigen Währungen und Rohstoffe).

Technische Analyse kann aussehen komplex, aber viele der nützlichsten Werkzeuge sind sehr einfach zu verstehen. Trendlinien werden verwendet, um Bereiche der Vergangenheit Bedeutung in den Köpfen der Käufer und Verkäufer zu identifizieren. Die Käufer sind in der Regel in Bereichen von „Unterstützung“ zu sehen, Wert und Verkäufer neigen dazu, „Überbewertung“ auf Widerstandsbereiche zu sehen.

Der VIX, oder die „Angst-Index“ hat erreicht, was viele als ein Niveau von „Selbstzufriedenheit“ bezeichnen würde. Ein Anstieg des VIX, insbesondere ein scharfes, tritt häufig in Zeiten der Risikoaversion. Der VIX ETF (VXX) war bis Dienstag auf ein starkes Volumen.

Silber tendiert in Zeiten der Risikobereitschaft und wenn die wirtschaftlichen Aussichten skews in Richtung der günstigeren Ende des Spektrums Gold zu übertreffen. Silber haben einen erfahrenen Abblasen Rallye gestern (SLV) . Die Märkte können nicht logisch in einer vertikalen Art und Weise steigen immer; Silber wird zu einem bestimmten Zeitpunkt zu korrigieren. An einem anderen Tag von High-Volume – Verkauf würde die Chancen erhöhen , dass am Dienstag intraday Ausverkaufs auf extrem hohem Volumen signifikant war in der Tat von einem Bearish Perspektive. Wie wir in den Handel am Mittwoch , den Kopf, Silber bekommt den Vorteil des Zweifels , da die Bullen fest in der Kontrolle waren, aber nicht am Dienstag war eine große gelbe Flagge für den Silberbullen.

Gold Attraktivität zugenommen hat als Fiat-Währungen werden rund um den Globus entwürdigt. Gold hat nicht den hohen Grad der Mini-Manie vor kurzem in Silber gesehen hatte, aber das gelbe Metall erreicht auch einen Punkt, wo der Wunsch, jetzt zu verkaufen, den Wunsch zu kaufen überschreiten. Die Gold-ETF (GLD) war Dienstag nach unten auf ein starkes Volumen.

Der S & P 500 Tageshoch am 5. November war 1,227.08. A 61,8% Fibonacci Retracement der Oktober 2007 bis März 2009 Bärenmarkt fällt in der Nähe von 1228 auf den S & P 500. Diese Niveaus an Händler wichtig sein kann, so ist es hilfreich, sie auf dem Radar zu halten, vor allem, wenn Sie Schwierigkeiten haben, zu verstehen, warum ein Markt in der Nähe ist, ohne offensichtlichen Widerstand Abwürgen.

Das Diagramm des S & P 500 scheint ein wenig besser in der Lage in Bezug auf Overhead – Widerstand sein. Wenn Aktien höher schieben kann, um eine Bewegung 1,234ish zu 1,256ish auf den S & P 500 innerhalb Grund scheint. Der S & P 500 ETF (SPY) war Dienstag nach unten auf unterdurchschnittliche Volumen, was wiederum die Notwendigkeit betont Aufmerksamkeit zu zahlen , anstatt übernehmen Umkehrungen stattfinden werden – niemand weiß , was, vor allem über die kurzfristige passieren wird. Im Laufe des Sommers wurden viele der Überzeugung Hindenburg Omen Dinkel Verhängnis für die Märkte; der S & P 500 ist jetzt 16,7% über den Hindenburg Omen Tiefs Ende August 2010 getätigt, die in Bezug auf die Marktergebnisse (bullish und bearish) flexibel nur ein Beispiel für die Bedeutung der verbleibenden.

Trendlinien sind die ganze Zeit gebrochen, die die probabilistische Natur dieser Analyse verstärkt. Wir können die Zukunft nicht vorhersagen, aber wir können sagen , dass es sinnvoll , sich in der nächsten Woche zu zahlen ist oder so. Mit der Information , die wir jetzt in der Hand haben, glauben wir , viele Markt Umkehrungen Korrekturen im Rahmen der laufenden Trends darstellen. Wir glauben , Gold, Silber und Aktien wird schließlich höhere Hochs nach der nächsten Korrektur machen, die irgendwann kommen wird. Wir skizzierte kürzlich andere Bedenken über den Dollar , und Sorgen über Gold , die noch immer auf dem aktuellen Markt gelten.

Wenn Sie ein wenig verdutzt durch die jüngsten Fortschritte bei der Inflation freundliche Vermögenswerte sind, kann es hilfreich sein , einige der Karten auf dem unteren Teil dieses zu scannen Quantitative Easing Seite. Die Fed Ziel wieder aufblasen Vermögenspreise und der Dollar debasing wahrscheinlich Unterstützung Gold, Silber und Aktien nach der nächsten Runde der Korrektur Aktivität verleihen. Da es wahrscheinlich ein QE3, QE4 und QE5 in den nächsten Jahren sein wird, ist es die Zeit wert , zu verstehen , wie QE funktioniert, was die Fed zu erreichen versucht, und die möglichen Auswirkungen auf Ihre Kaufkraft und Investitionen.